Zwei Teams blieben beim After Work Boule am 21. Juni in Harburg ungeschlagen. Mit der deutlichen Kugeldifferenz von +30 wurden Brigitte Breier, Achim Kaatz und Werner Labuhn die Tagessieger. In der Gesamttabelle führen nun mit sieben Punkten die beiden Buxtehuder Jutta Westphal und Ralf Dehde, die zwar ein Spiel verloren. Dahinter folgen fünf Spielen mit sechs Siegpunkten.  An der dritten Etappe, die als Triplette ausgetragen wurde, nahmen 45 Spielern teil.

Die nächste und vierte Etappe wird als Triplette Mixte am 19. Juli in Buxtehude-Altkloster ausgetragen.

Abteilungsleiter Petanque

Manfred Kasper