Am vergangenen Sonntag kam es zum Duell mit dem punktgleichen Team aus Rotenburg. In Topbesetzung fuhr man zum Auswärtsspiel. 

 

In der ersten Halbzeit konnte der TSV die körperlich überlegenden Rotenburger stoppen. Man verteidigte geschlossen, eroberte sich den Ball und schloss Fastbreaks erfolgreich ab. Außerdem lief der Ball gewinnbringend durch die eigenen Reihen, sodass nach der Sirene eine 17:12 Führung auf der Anzeigetafel stand. 

 

Auch im zweiten Viertel lief es nahezu identisch zum ersten Abschnitt. Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Starting Center V. Wessel. 

 

Die Folgen hierdurch konnte man nun schmerzlich erkennen. Die außer Konkurrenz spielenden Rotenburger brachten einfache Punkte, durch ihre Center, auf das Scoreboard. was zu einem 49:45 Rückstand führte. 

 

Im letzten Viertel versuchte man noch einmal alles und konnte zum Ende den Abstand deutlich verkürzen. Eine weitere Verletzung von F. Tausendpfund konnte das Team jedoch nicht wegstecken, sodass man sich am Ende mit 71:67 geschlagen geben musste.

 

Am Sonntag kommt es zum vorletzten Saisonspiel gegen Uelzen. 

 

Punkte: Hiraldo (17), Tekam (12), Tiedemann (11), Mönkemeier (10) Tausendpfund (7), Piepenbrink (5), Borisov (3), Sudendorf (2), Wessel, Erber

Abteilungsleiter Basketball

Tobias Demann

Trainingszeiten Basketball

Basketball Herren
Di, 19. Mär - 20:00 - 21:45
Ort: SZ Süd
Basketball Herren
Fr, 22. Mär - 18:30 - 20:00
Ort: SZ Süd
Basketball Herren
Di, 26. Mär - 20:00 - 21:45
Ort: SZ Süd
Basketball Herren
Fr, 29. Mär - 18:30 - 20:00
Ort: SZ Süd
Basketball Herren
Di, 02. Apr - 20:00 - 21:45
Ort: SZ Süd
Basketball Herren
Fr, 05. Apr - 18:30 - 20:00
Ort: SZ Süd