Die Tourenleiter mit den neuen Warnwesten

Wer Spaß am Radfahren hat, gerne in der Natur ist, Geselligkeit in der Gruppe liebt und etwas für die Gesundheit tun möchte, für den sind vielleicht unsere Radwanderungen das Richtige. Die Radtouren finden ca. alle 14 Tage sonntags statt (abwechselnd mit den Wanderern). Treffpunkt und Zeiten können dem separat erhältlichen Radwanderprogramm entnommen werden.

Unsere Radtouren sind Tagestouren und werden von April bis einschließlich Oktober durchgeführt. Die Touren werden von erfahrenen Tourenleitern/Radwanderführern geleitet. Wir sind keine Raser, sondern wir wollen neue Strecken und Sehenswürdigkeiten erkunden und dabei Natur und die Landschaft genießen. Bei den Radwanderungen geht es überwiegend über verkehrsarme Nebenstraßen, asphaltierte Feldwege, sowie gut befahrbare Wald- und Forstwege. Die Tourenlängen liegen in der Regel zwischen 50 und 80 Kilometer.

Wieder im Programm sind mehrtägige Radwanderungen (Einzelheiten können beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfragt werden - Tel. mobil: 0152 56 890 608).

Historie: Die Sparte Radwandern besteht seit 1995. Seitdem finden Radwanderungen immer im Wechsel mit den Wanderungen der Wanderabteilung statt, da einige Mitglieder in beiden Abteilungen an den Touren teilnehmen.

Was muss ich mitbringen?: Unsere Radtouren finden auch bei schlechtem Wetter (Wind, Regen) statt; deshalb Regenbekleidung bereit halten!Aus Sicherheitsgründen sind die Teilnehmer aufgefordert, nur verkehrssichereFahrräder zu benutzen. Für eventuelle Radpannen: Flickzeug und einenReserveschlauch nicht vergessen!

Tour verpasst? Soweit möglich, werden die Radtouren auf www.bikemap.net veröffentlicht (s. Neuigkeiten, bzw. Beitrags-Archiv).