Mit drei Siegen beim Triplette Mixte in Buxtehude für Irene (9) und Bernd (10) geht die Führung in der Gesamttabelle nun ganz an die Familie Britzwein über. Die beiden spielten mit Tom Ahmann aus Welle. Ebenso ungeschlagen blieben Conny Hahnefeld und Uwe Pyrek aus Nenndorf, die mit Walter Becker aus Buchholz antraten. 39 Spieler waren zur vierten Etappe nach Buxtehude gekommen und genossen einen warmen Sommerabend mit kurzer Unterbrechung durch ein Gewitter.

Mit der Beteiligung von nunmehr 73 Spielern an den vier Spieltagen wurde die Beteiligung von 70 Spielern aus dem Vorjahr schon überschritten.

Nächster Termin ist Freitag der 12. August beim Triplette am Vaenser Grund in Nennorf. Die beiden abschließenden Etappen in Tostedt (2. September) und Buchholz (16. September) werden als Mêlée ausgetragen.

Abteilungsleiter Petanque

Manfred Kasper